Beim Geld anlegen spielt das Glück eine weitaus größere Rolle, als wir es uns selbst zugeben wollen.

Genau so wenig wie Sie die Lottozahlen voraussagen können, werden Sie die Entwicklung eines Investments vorhersehen können. Die Karten werden immer wieder neu gemischt. Es nutzt also wenig auf Erfahrung zu bauen, die gewonnenen Kriege von Gestern sind Geschichte und nicht Zukunft. Denken Sie daran wenn Ihnen Ihr Anlageberater die tolle Entwicklung der Anlage in der Vergangenheit präsentiert. Auch er kann nicht in die Zukunft sehen. Weiterlesen

MIG Fonds: Die Wirkung der Kosten bei geschlossenen Fonds wird häufig unterschätzt.

Bei MIG sollen über 50.000 Anleger mehr als eine Milliarde Euro investiert haben. Nach Mitteilung von vielen Anlegern  sind ihnen die jeweiligen MIG Fonds als sichere Anlage empfohlen worden. Weiterlesen

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung: Fördergemeinschaft zur Durchsetzung von Geldansprüchen auf Erfolgsbasis.

Mit der konsequenten Durchsetzung von bestehenden Ansprüchen wird mehr erreicht als sein „Gutes Geld“ auf dem Sparbuch immer weniger werden zu lassen. Weiterlesen

PIM Gold: Vorläufiger Insolvenzverwalter bestimmt. Betroffene Anleger schließen sich dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung an.

Amtsgericht Offenbach hat ein allgemeines Verfügungsverbot erlassen.

Weiterlesen

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Rostock ermitteln 4000 Geschädigte aus Anlagebetrug mit Kryptowährungen bzw. binären Optionen.

Der vermeintlich schnelle Gewinn durch Online-Trading-Plattformen für binäre Optionen (Binary Options) wird schnell zur Verlustfalle. Das zeigt sich jetzt auch wieder in einem Fall über den die Kriminalpolizeiinspektion und Staatsanwaltschaft Rostock mit einer Pressemitteilung berichten: Weiterlesen

PIM-Gold: Insolvenzanträge. Vorsicht vor dubioser Interessengemeinschaft!

Auch wenn der Verbleib von über einer Tonne noch ungeklärt ist, fehlen laut Staatsanwaltschaft mindestens 1,9 Tonnen Gold. Damit war ein Insolvenzantrag unausweichlich. Manche sprechen schon von einem Schneeballsystem. Für die Anleger stellt sich nun die Frage ob die in den letzten Jahren ausgezahlten Gelder Scheingewinne waren, die nun zurückgezahlt werden müssen? Weiterlesen

Gigantische Anlegerverluste durch betrügerische Handelsplattformen, auf denen binäre Optionen gekauft und gehandelt werden.

Die Zahl der internetbasierten Handelsplattformen, auf denen binäre Optionen gekauft und gehandelt werden können, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Zunahme der Anzahl dieser Plattformen hat aber auch zu einer massiven Zunahme der Kundenbeschwerden über betrügerische Machenschaften bei Handelsplattformen für binäre Optionen geführt. Weiterlesen

Whistleblower packt aus: Türkischer Vorzeige Unternehmer lässt 1,7 Tonnen Gold verschwinden

Dann „klickten die Handschellen“, sagt ein nicht genannter Mitbewerber unter der Hand. Mesut P, Geschäftsführer der PIM-Gold, wurde am 4.9.2019 bei einer spektakulären Razzia in Frankfurt Heusenstamm verhaftet. Weiterlesen

PIM-Gold: 1,900,000.00 Gramm Gold sollen fehlen.

Nach Golde drängt, Am Golde hängt doch alles. Ach wir Armen! Auch Johann Wolfgang von Goethe beschäftigte sich mit dem Edelmetall Gold. Quelle des Zitats:  Faust. Der Tragödie erster Teil. Bei der Tragödie zweiter Teil, werden die Finanzvertriebe und die Vermittler im Mittelpunkt stehen. Weiterlesen

Internet- und Cyber- Betrug: So einfach wird es Betrügern gemacht, das Geld der Anleger zu rauben.

Der vermeintlich schnelle Gewinn durch Online-Trading-Plattformen für binäre Optionen (Binary Options) wird schnell zur Verlustfalle. Die Zahl der internetbasierten Handelsplattformen, auf denen binäre Optionen gekauft und gehandelt werden können, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Zunahme der Anzahl dieser Plattformen hat aber auch zu einer massiven Zunahme der Kundenbeschwerden über betrügerische Machenschaften bei Handelsplattformen für binäre Optionen geführt. Weiterlesen